Lech-
Veranstaltungsreihe

 

Der Lech - europäische Vielfalt

logo_KBW__mit_cmyk.jpg

Uhrzeit

Datum

Do, 12.05.2022

19.30 - 21.00

Verein

DAV, Sektion Landsberg

ReferentIn

Hr. Uli Kohler

Anmeldung/Kontakt

Bitte mitbringen

--

P1080779
P1100692
P1080632
P1100542
P1080640
P1080779
P1080839

Treffpunkt

DAV Heim Malteserstr. 425f, 86899 Landsberg am Lech

AnsprechpartnerIn

Uli Kohler

Bitte beachten

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung. Bitte geben Sie Ihren Namen, die Bezeichnung der Veranstaltung, die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sowie eine Telefonnummer unter der wir Sie bei Bedarf erreichen können, an. Bitte beachten Sie, dass die Zahl der Teilnehmenden, je nach Art der Veranstaltung, begrenzt sein kann.

Das Lechtal war und ist ein Zentrum der europäischen Artenvielfalt. Nach der Eiszeit durchmischten sich im Lechtal Pflanzen der Alpen, aus der pannonischen Steppe und vom Mittelmeer und schufen hier eine unvergleichliche Artenvielfalt. Im Zuge der Industrialisierung, der Regulierung und des Ausbaus des Lechs sind diese Lebensräume in großem Umfang verloren gegangen. Noch sind aber wertvolle Reste erhalten.
Im Vortrag wird ein Ausschnitt aus dieser reichen Pflanzenwelt gezeigt, darunter Arten, die Bayern fast nur noch hier zu finden sind. Außerdem werden unterschiedliche Lebensräume zwischen der Litzauer Schleife und dem Lechauwald bei Unterbergen vorgestellt. Dieser Abschnitt ist überwiegend Teil des Europäischen NATURA2000-Schutzgebietsnetzes.