Museen

Ausgewählte Museen mit spannenden und individuellen Inhalten rund um den Lech

Wir haben hier einige Museen für Sie zusammengestellt. Jedes Museum mit seinem eigenen Chrame, liebevoll und sorgsam gepflegt und unterhalten.

Naturmuseum Königsbrunn

Die Ausstellung befasst sich mit dem Thema "Der Lech und seine Heiden".

Es war ein besonderer Glücksfall für die Stadt Königsbrunn, das Lebenswerk eines außergewöhnlichen Augsburger Naturforschers übereignet zu bekommen. Der wissenschaftliche Wert der äußerst umfangreichen und sehr vielschichtig angelegten Sammlungen war nur wenigen Personen bekannt. Der Nachlass von Dr. Heinz Fischer umfasst unter anderem eine Vielzahl randvoller Insektenkästen und die fotografische Dokumentation des unverbauten Lechs. Ein Schatz, der heute Vergleiche mit der gegenwärtigen Situation dieses einstigen Wildflusses erst ermöglicht und so hilft, die Verluste an Natur eindrucksvoll deutlich zu machen.

Themen aus verschiedenen Lehrplänen, wie z.B. das umfassende Thema „Evolution“ oder regional bedeutende Bezüge wie die Lebensräume „Wald“, „Hecke“,„Wiese“sowie „Wasser“ werden so umfassend wie möglich dargestellt. All diese Lebensräume werden im oberen Stockwerk in der für das Lechfeld typischen Artenzusammensetzung vorgestellt. Das Erdgeschoss zeigt in einer umfassenden Gesamtschau das große Lechdiorama und die Heiden mit den derzeitigen Beweidungsprojekten. In der Heidevitrine ist der Blühaspekt unserer Königsbrunner Heide nachempfunden. Ein Fühlkasten lädt die Kinder ein, verschiedene Naturprodukte zu erkunden und auch Tierfelle können angefasst werden.

Adresse

Webseite

Öfnungszeiten

Königsallee 1, 86343 Königsbrunn

An allen Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 14 - 16 Uhr,

am Intern. Museumstag von 10-12 und 14-16 Uhr

(Bitte beachten Sie die aktuellen Öffnungszeiten bezüglich Corona)

Museum im Klösterle

Besuchen Sie unser kleines aber feines Museum im Klösterle. Es lädt mit seinen Fachabteilungen: Geschichte und Sakrales, Bergbau, Skimuseum, Imkerei sowie Jagd und Fischerei zwischen Lech und Ammer herzlich zum Besuch ein. Wechselnde Sonderausstellungen bereichern zusätzlich das Museumsangebot und viele historische und originelle Exponate aus der wechselvollen Geschichte der Marktgemeinde werden gezeigt. Unser Museum ist kein Heimatmuseum im üblichen Sinn, sondern eine lebendige Dokumentation der Geschichte Peitings – von der Vorgeschichte bis zur jüngsten Vergangenheit. Die ehrenamtlichen Führer stehen Ihnen bei Fragen als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.
Für Gruppen, Schulen und Kindergärten können gerne Sonderführungen vereinbart werden. Bitte wenden Sie sich an das Büro der Tourist-Information Peiting.

Adresse

Webseite

Öfnungszeiten

Kapellenstr. 1, 86971 Peiting

Mittwoch von 14:00 - 17:00 Uhr

(Bitte beachten Sie die aktuellen Öffnungszeiten bezüglich Corona)

Unsere Vision,

ein gesellschaftlicher Diskurs

über die Zukunft des Lech

Kontaktinformationen

+49 (0) 821 324-6016

Dr.-Ziegenspeck-Weg 10

86161 Augsburg

Ihre Spende hilft

Sie können mit Ihrer Spende dabei helfen, den Lebensraum Lechtal zu erhalten.

  • Schwarz Instagram Icon
  • Lebensraum Lechtal Facebook